Intuitives Essen als Weg aus der Binge-Eating-Störung

11.05.2018

 

Vor ein paar Wochen habe ich eine Umfrage auf Facebook gemacht. Ich hatte sie in meiner "Frieden mit Körper und Essen - Binge Eating Schweiz"-Gruppe und in der "Fettlöserin-Fan-Gruppe" gepostet. Die den 58 Beteiligten waren also, so weit wie ich es beurteilen kann, vor allem Binge Eater und Übergewichtige. 

 

Ich wollte wissen:

a) wer es einfach nicht schafft, abzunehmen

b) wer abgenommen hatte, und das Gewicht min.  zwei Jahren halten konnte

 

Das Resultat: 

a) 81%

b) 19%

 

Von denen, die mit b) geantwortet hatten und ihre anonyme Wahl zusätzlich kommentierten, wollte ich noch wissen, ob sie eine Essstörung hatten. Nicht alle waren betroffen und auch nicht alle konnten ihr Gewicht wirklich halten. Es hatten weniger als 10% geschafft, ein "normales" Gewicht zu erreichen oder waren immer noch im Abnehmprozess, und ein grosser Teil von denen, waren NICHT Essgestört.

 

Das bestätigen auch Studien (wie Health at every size), Aussagen wie "95% aller Diäten scheitern", oder die Untersuchungen von Biggest Loser-Teilnehmern 6 Jahre nach der Show; von 14 Studien-Teilnehmern schaffte es nur einer mit grosser Anstrengung sein Gewicht zu halten. Alle anderen nahmen wieder zu und fünf Teilnehmer waren sogar schwerer als vor dem Camp. Ja sogar ein grosser Prozentsatz der Menschen, die sich einer bariatrischen Operation unterzogen und schnell viel Gewicht verloren, nahmen nach einer gewissen Zeit wieder an Gewicht zu. 

 

Die Chancen, endlich wieder schlank zu sein, stehen also nicht sehr gut. 

 

Diäten, Restriktion, Verzicht und Ernährungsregeln machen auf Dauer die meisten von uns dick. Wenn man vor der ersten Diät nicht schon essgestört war, ist man es mit grosser Wahrscheinlichkeit danach. 

 

Seit zwei Jahren bin ich im Frieden mit dem Essen und esse intuitiv und ohne Verbote. Als Resultat habe ich keine unkontrollierten Fressanfälle mehr, mein Gewicht ist stabil (und nach 20 Jahren Jo-Jo mit einem totalen Gewichtsverlust von 110 Kg und einer -zunahme von total 165 kg ist das ein Segen) und der tägliche Kampf ist vorbei...und dafür bin ich sehr dankbar. 

 

 

Obwohl ich meinen Körperumfang akzeptiert habe und meinen Körper heute liebe für alles, was er mir ermöglicht, würde ich natürlich gerne abnehmen. Ich weiss aber, dass jeglicher Abnehmversuch wieder in Fressanfällen enden kann, ich bekomme das auch immer wieder von Klienten zu hören und auch selbst zu spüren.

 

Das Intuitive Essen braucht viel Übung und es gibt Menschen, die damit abgenommen haben und welche, die übergewichtig blieben. 

 

Die Health at every size-Studie zeigt auf, dass es viel wichtiger ist für die Gesundheit, dass man zufrieden ist, nach Körperbedürfnissen isst und aber auch geniesst und sich mit Freude bewegt, als dass wie viel man wiegt. 

 

Es sind die Abnehmversuche, die ungesund sind, uns krank und dick machen weil wir ständig unzufrieden und gestresst sind. 

 

Ja, es gibt ein paar wenige Übergewichtige, die mit einer Diät, OP oder Ernährungsumstellung erfolgreich abnehmen konnten und auch "normalgewichtig" blieben, meistens waren sie aber nicht essgestört! 

 

WIR MÜSSEN UNTERSCHEIDEN: hat jemand "einfach gut und gern gegessen" oder durch äussere Umstände wie Unfall oder Medikamente zugenommen (und diese Menschen nahmen meistens stetig zu), oder überisst jemand aus psychologischen Gründen oder hat er/sie sogar Fressanfälle (die Gewichtskurve dieser Menschen sieht meistens aus wie eine Berg- und Talbahn).

 

Für Letztere ist eine Diät oder bestimmte Ernährungsregeln Gift. Ihnen (und mir) empfehle ich da Intuitives Essen:

 

1. Hunger-/Sattsignale wahrnehmen

2. Essen, worauf man Lust hat

3. Alles ist erlaubt

4. Essen geniessen

5. Bewegen mit Freude

 

Also: lasst uns wieder Freude an unseren Körpern und unserem Essen haben und nicht länger der unerreichbaren Karotte hinterherjagen! Das Leben ist zu kurz, um auf schlankere Zeiten zu warten!

 

Wenn du auch endlich Frieden mit dem Essen möchtest, besuche einen meiner Mini-Workshops in Zürich und Olten. Das Buch "Intuitives Abnehmen" kannst du hier bestellen.

 

Falls du an einer Facebook Arbeits-Gruppe für einen kleinen monatlichen Beitrag interessiert bist, schreibe mir!

 

Ich freue mich, dass wir zusammen den Weg in die Freiheit gehen!

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Featured
Posts

Abnehmen trotz Essstörung - Philip's Geschichte

28.6.2019

1/10
Please reload

Archive
Please reload

Follow Me
  • YouTube Social Icon
  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon